Klaus Hoffmann

Klaus Hoffmann… singt Brel

Klaus Hoffmann… singt Brel 

Klaus Hoffmanns Musik ist auch nach vier Jahrzehnten zeitlos geblieben und er wird gerne auch als „einer der letzten Romantiker“ bezeichnet. In seinen Liedern steht er in der Tradition der großen Chansonniers wie Brel und Aznavour. Romantisch, dabei unverblümt und klar sind die Geschichten und Lieder, die in Hoffmanns Programm das Leuchten in die Augen seines Publikums bringen. Mit Jacques Brel beschäftigt sich Klaus Hoffmann schon lange Zeit, jetzt hat er seine Verehrung in Musik umgemünzt und verneigt sich mit Hilfe des originalen Brel-Arrangeurs Francois Rauber vor dem leuchtenden Vorbild. Dessen Klassiker wie „Amsterdam“ oder „Ne me quitte pas“ hat er mit deutschen Texten versehen, die Brels raffinierte Mischung aus Poesie und pointierten Frechheiten beeindruckend authentisch und unterhaltsam aufgreifen. Ihm geht es um den Geist, um das, was ihn schon ganz früh ansprach: Lebensgefühl, Direktheit, Glaubwürdigkeit, Werte! Eine beeindruckende Hommage. Begleitet von Hawo Bleich am Flügel werden Lieder der gesamten Schaffensbreite des belgischen Stars dabei sein.

Datum

Nov 04 2021
Expired!

Uhrzeit

20:00

Ort

Musichall Worpswede
Findorffstraße 21 Worpswede Niedersachsen DE
QR Code
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.