Geniestreich eines Himmelsstürmers in der Kammerphilharmonie Bremen

Kammerkonzert 2020
Geniestreich eines Himmelsstürmers

Die Kammerkonzertreihe der Deutschen Kammerphilharmonie findet nach coronabedingter Pause erstmals wieder statt. Im ursprünglich vierten Konzert ist ein handverlesenes Programm mit Werken von Ludwig van Beethoven und George Enescu zu hören. Die beiden Werke von Beethoven zeigen zwei seiner Facetten – seinen unterschätzten Humor im „Duett für zwei obligate Augengläser“ sowie im Streichtrio in c-Moll musikalischer Tiefgang mit Abgründen und neuen Dimensionen. Enescu schrieb als 19-Jähriger sein Oktett, welches diesem Kammerkonzert seinen Titel verleiht: „Geniestreich eines Himmelsstürmers“.

Es konzertieren Sarah Christian (Violine), Konstanze Glander (Violine), Emma Yoon (Violine), Alma Micke (Violine), Yuko Hara (Viola), Sebastian Steinhilber (Viola), Tristan Cornut (Violoncello) und Nadja Reich (Violoncello).

Bremen Sonntag, 18. Oktober 2020, 11 Uhr, Gustav-Heinemann-Haus, Kirchheide 49, Bremen

Die Konzerte finden unter Einhaltung der aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln statt.

Kammerkonzert 2020

Ludwig van Beethoven (1770-1827): Duo für Viola und Violoncello Es-Dur, WoO 32 –
›Duett mit zwei obligaten Augengläsern‹
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Trio für Violine, Viola und Violoncello c-Moll op.9
Nr. 3
George Enescu (1881–1955): Oktett op.7 C-Dur

Sarah Christian, Violine
Konstanze Glander, Violine
Emma Yoon, Violine
Alma Micke, Violine
Yuko Hara, Viola
Sebastian Steinhilber, Viola
Tristan Cornut, Violoncello
Nadja Reich, Violoncello

So. 18.10.2020, 11 Uhr, Gustav-Heinemann-Haus, Kirchheide 49, Bremen

Karten für € 19,- / ermäßigt € 15,- sind erhältlich beim Kunden-Service
der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Tel. 0421-32 19 19
sowie online unter www.kammerphilharmonie.com

Datum

Okt 18 2020
Expired!

Uhrzeit

11:00

Preis

Karten für € 19,- / ermäßigt € 15

Ort

Kammer-Philharmonie
Walliser Straße 125, Bremen, Deutschland
QR Code
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.